Fotolia_51574288_M
Text Dr rer nat Wolfram Süß
Text Heilpraktiker
Text Zertifiziert

Paartherapie/Paarberatung

Ein Paar ist mehr als zwei Einzelpersonen

Die Beziehung zweier Menschen in einer Partnerschaft ist eine der grundlegendsten Formen unserer Lebensmodelle. Dabei ist es für die entstehenden Paar-Dynamiken nicht wichtig, ob es sich um eine klassische Ehe, eine Partnerschaft mit oder ohne Zusammenleben oder auch um eine gleichgeschlechtliche Beziehung handelt. Allen gemeinsam ist, dass statt den Vorstellungen einer Einzelperson die Bedürfnisse zweier verschiedener Menschen aufeinander treffen und erfüllt sein wollen.

Die Anforderungen an ein Paar steigen, je mehr gemeinsame Lebenszeit und örtliche Nähe miteinander verbracht werden. Die zentralen Schlüssel für das Gelingen einer Paar-Beziehung sind eine funktionierende Kommunikation, ein gegenseitiges Verständnis für die Bedürfnisse des Partners und die Fähigkeit zu einer tragfähigen Konfliktlösung.

Chancen für Veränderung und neue Stabilität

In einer Paartherapie öffnet sich dem Paar Raum für unterschiedliche Wahrnehmungen und Bedürfnisse, für die schweren und für die schönen Seiten der Beziehung, für die Wertschätzung des Anderen und für eine konstruktive Auseinandersetzung mit den Unterschieden.

Eine Paartherapie kann dabei helfen

  • die Kommunikation der Partner zu fördern und zu harmonisieren
  • das Verhalten des Partners zu verstehen
  • konkrete Konflikte zu lösen
  • sich über eigene Wünsche und Erwartungen bewusst zu werden und diese äußern zu lernen
  • Ängste und Enttäuschungen auszusprechen
  • mit Ärger sinnvoll umzugehen und  passend auszudrücken
  • wiederkehrende Streitmuster aufzulösen (“Problemloops”)
  • irrationale Erwartungen an Partner und Beziehung  zu erkennen
  • Missverständnisse und Vorurteile zu erkennen und auszuräumen
  • Störungen im Sexualleben zu harmonisieren

Letztendlich ist es immer die Entscheidung des Paares, ob es die Krise als Chance für einen Neuanfang nutzen oder getrennte Wege gehen will. Und auch diese Entscheidung kann durch eine Paartherapie einvernehmlich und konfliktfrei getroffen werden und auf Wunsch in eine Mediation (zum Beispiel für eine einvernehmliche Trennung) überführt werden.

Die Rolle des Paartherapeuten

Ein strategischer Vorteil eines Therapeuten oder Beraters ist es, nicht selbst Teil der Beziehung zu sein. Als unbeteiligter Dritte strukturiert er das Gespräch und sorgt dafür, dass beide Seiten ihre Positionen entfalten und einander zuhören können. Da er von außen hinzukommt, hat er einen freien Blick auf die Themen des Paares. Wesentliche Probleme und psycho-dynamische Verstrickungen lassen sich leichter benennen und konstruktiv miteinander bearbeiten, klären und lösen.

Das bewährte 4-Sitzungs-Modell

Ich biete meine Paartherapie bzw. Beratung in einem kompakten und bewährten Modell von 4 Grund-Sitzungen an. Diese vier Sitzungen geben inhaltlich eine klare Struktur vor und bieten den passenden Raum, um zu einem Aufdecken der Paar-Dynamiken und Lösungsansätzen zu gelangen. Auch die Kosten der Therapie/Beratung werden durch dieses Modell besser abschätzbar.

  • in einer ersten gemeinsamen Sitzung (ca. 1,5 bis 2 Stunden) wird die Paar-Situation mit Ihrem Verlauf, die jeweiligen Positionen, die Probleme aber auch die tragenden Werte gemeinsam aufgenommen (Paar-Anamnese)
  • in je einer Einzelsitzung (ca. 1 bis 1,5 Stunden) wird die individuelle Sicht der Partner weiter vertieft und  die eigentlichen Bedürfnisse hinter den Positionen herausgearbeitet. Es wird auch versucht die Bedürfnisse des Partners zu erkennen und bereits eigene vertretbare Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.
  • in einer gemeinsamen Abschluss-Sitzung (ca. 1,5 bis 2 Stunden) werden dann gemeinsame Lösungen erarbeitet, in denen die einzelnen Bedürfnisse der Partner befriedigt werden können.

In der Paartherapie werden je nach Bedarf Kenntnisse und praktische Erfahrung in zum Beispiel Kommunikationstechniken, Bedürfnis- und Wunschformulierung, Umgang mit Vorwürfen und Aggressionen, Problemlösungstechnik und Transaktionsanalyse vermittelt.

Das grundlegende 4-Sitzungs-Modell kann nach Wunsch natürlich an die Komplexität der Paar-Thematik angepasst werden. So können umfangreicherer individuelle Themen eines Partners in weiteren Einzelsitzungen aufgearbeitet werden oder einzelne Lösungen in angehängten gemeinsamen Sitzungen weiter vertieft werden.

Ich berechne auch für die gemeinsamen Sitzungen eines Paares immer nur die einfachen Stundensätze wie in einer Einzelsitzung. Dabei unterliegt eine Paartherapie/ Paarberatung bis auf wenige Ausnahmen der Mehrwertsteuer.

Bitte sprechen Sie mich bei Fragen oder für weitere Informationen einfach an

 

Impressum

Fotolia_60299108_XS

Man sieht nur
mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die
 Augen unsichtbar!
 (Antoine de Saint-Exupéry)

Fotolia_59158038_XS

Liebe ist die Fähigkeit
und Bereitschaft,
den Menschen an denen
uns gelegen ist,
die Freiheit zu lassen,
zu sein was sie sein wollen,
gleichgültig, ob wir uns
damit identifizieren können
oder nicht.
 (George Bernhard Shaw)
 

Fotolia_61406412_XS

Die reinste Form
des Wahnsinns  ist es,
alles beim Alten zu lassen
 und gleichzeitig zu hoffen,
dass sich etwas ändert.
 (Albert Einstein)
 

Paartherapie_393
master-fortbildung-sexualtherapie_160
Fotolia_27635415_XS

Dr.rer.nat. Wolfram Süß | Grundstrasse 1 | 64678 Lindenfels | Tel 0 62 54/56 32 05 2
www.Heilpraxis-Suess.de | kontakt@Heilpraxis-Suess.de